In Schritt 4 prüfen Sie, ob der in den vorherigen Schritten bezeichnete Gewässerraum unter Umständen asymmetrisch angeordnet, an die baulichen Gegebenheiten angepasst oder mit bestehenden Vorgaben harmonisiert werden kann. Im dicht überbauten Gebiet kann fallweise eine Reduktion des Gewässerraums in Betracht gezogen werden.

Ihr Browser untersttzt keine HTML5 Canvas! Am besten installieren sie die neuste Version von: Chrome, Firefox, Internet Explorer oder Safari.